Weihnachtsbasteln mit der Montessorischule

Nach unserem ersten bunten Nachmittag im Sommer mit den Schülern der Montessorischule in Leipzig-Grünau durften wir die Schülerinnen der 10.Klasse ein weiteres Mal begrüßen. Diesmal luden Sie zum Weihnachtsbasteln in unser Restaurant ein. Bei mitgebrachten Spekulatius und Lebkuchen wurden Papiersterne aus Butterbrotbeuteln und Schneeflocken aus Buntpapier hergestellt, welche schon gleich danach das Foyer unseres Hauses …

mehr


Weihnachtsfeier mit Frau Holle

3 Tage vor Weihnachten, genauer gesagt am 21.12.2016, lud das Team der Ergotherapie zur großen Weihnachtsfeier ein. Nach den Weihnachtsfeiern der Wohnbereiche, wo ein klassisches Duo mit Klavier- und Violinenmusik auftrat, erwartete die Bewohnerinnen und Bewohner nun ein Show der Theatereffekte aus Weimar. Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken bei Stolle, Lebkuchen und Spekulatius wurden zunächst verschiedene …

mehr


Danksagung vom Kinderhospiz „Bärenherz“

Wie auch schon im letztem Jahr gestaltete das Team der Ergotherapie gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern des Hauses Weihnachtsgeschenke für das Kinderhospiz „Bärenherz“ in Markkleeberg. Jeden Mittwoch wurde in der Holzwerkstatt von unseren männlichen Bewohnern des Hauses Buchstützen, kleine bunte Pinnwände und Spardosen gefertigt, unsere Damen häkelten und strickten kleine Handschuhe, Mützen und Schals. …

mehr


Überraschungen zu Nikolaus

Am Vormittag des 06.12.2016 machten sich die Mitarbeiterinnen der Ergotherapie und zusätzlichen Betreuung auf den Weg über die Wohnbereiche, um eine kleine Überraschung vom Nikolaus zu verteilen. Es gab selbst gebackene und dekorierte Kekse sowie eine Tafel Weihnachtsschokolade. Natürlich erhielt jeder unserer Bewohner ein Nikolauspräsent, obwohl das ein oder andere Paar Schuhe ruhig noch einen …

mehr


Die närrische Zeit beginnt – Unser Faschingsauftakt

Wie jedes Jahr, am 11.11.2016, fand auch im Seniorenwohnpark am Kirschberg der traditionsgemäße Faschingsauftakt statt. Hierzu durften wir, wie auch schon im letzten Jahr, Herrn Hermann begrüßen. Dieser sorgte mit Schlagern und stimmungsvollen Volksliedern für beste Unterhaltung. Da das Wetter schon kühler war versorgte uns die Küche mit warmen Punsch, dazu gab es von den …

mehr


Ausflug zur DDR-Ausstellung

Nach dem Zoobesuch im August war es für die Bewohnerinnen und Bewohner des SPW wieder an der Zeit, einen Ausflug zu machen. Diesmal sollte es am 27.10.2016 in das Zeitgeschichtliche Forum am Leipziger Markt gehen, welche eine Dauerausstellung zum Thema DDR zeigt. Pünktlich um 10:00 Uhr begann unsere Führung, welche zunächst den zweiten Weltkrieg und …

mehr


O` zapft is! – Oktoberfest im Seniorenwohnpark

Auch in diesem Jahr hieß es am 24.10.2016 O´ zapft is – das Oktoberfest 2016 am Kirschberg wurde feierlich eröffnet. Das Peth-Duo umrahmte das Fest wie auch schon im letzten Jahr musikalisch mit bekannten Festzelt-Lieder sowie lustigen Geschichten und Anekdoten, dazu gab es Pfannkuchen und leckeres Gebäck. Die Tanzfläche war schnell gefüllt und auch die …

mehr


Schiff Ahoi – Fest des Meeres im Seniorenwohnpark

„Wo die Nordseewellen spülen an den Strand…“ schallte es am 06.09.2016 aus dem Restaurant des Seniorenwohnparks. Erstmalig lud das Team der Ergotherapie zum Fest des Meeres ein. Es erwartete die Bewohnerinnen und Bewohnern ein wunderbarer, musikalischer Nachmittag mit dem Saale-Duo, Bowle und „Mooskuchen“. Wie immer blieb die Tanzfläche nicht lange leer. Bewohner und Betreuungskräfte schwungen …

mehr


Ausflug in den Leipziger Zoo

Elefant, Tiger & Co – was sonst regelmäßig im MDR läuft, konnten unsere Bewohner am 17.08.2016 hautnah erleben. Die Aufregung machte sich bei einigen schon zum Frühstück breit, denn es sollte schon um 09:00 Uhr Richtung Leipziger Zoo gehen. Es warteten alle geduldig im Foyer, Rollstuhlnetze und Rollatoren wurden mit Trinkpäckchen, belegten Broten, Jogurt und …

mehr


Neue Klänge im Seniorenwohnpark „Am Kirschberg“

Was unsere Bewohner und Bewohnerinnen am Vormittag des 05.08.2016 erwartete, war gänzlich neu und unbekannt. Unsere Betreuungskraft Victor hatte 2 verschiedene, für uns unbekannte, Musikinstrumente mitgebracht. Die russische Domra sowie ein ukrainisches Instrument, genannt Kobsa. Die Klänge lockten so Einige in das Restaurant, so dass wir beinah 80 Bewohner begrüßen durften. Gespannt lauschten sie der …

mehr